Sie erlernen in diesem Bildungsurlaub alle wichtigen HTML-Elemente und formulieren diese selbstständig mit Hilfe eines Editors. Sie verlinken Webseiten, setzen Grafiken ein, erstellen Listen und Formulare und erhalten wertvolle Hinweise zu Datei- und Ordnerstruktur, Fehlersuche und Veröffentlichung.
Die erlernten HTML-Elemente werden mit CSS-Eigenschaften wie Selektoren, Vererbung, Positionierung und Elementfluss gezielt formatiert und schließlich zu einem einsatzfähigen Website-Layout zusammengeführt. Mit diesem Wissen werden Sie auch fremden HTML- und CSS-Code, wie den einer Vorlage eines Content Management Systems oder eines Webeditors, verstehen, bearbeiten und erweitern können.

Der Kurs richtet sich an Anfänger, die strukturiert das Programmieren erlernen wollen. Neben den Programmstrukturen und Daten ist Ziel, in die objektorientierte Programmierung einzuführen. Es werden die Grundlagen vermittelt, um aus Strukturen, Daten, Logik und Anweisungen Programme zu erstellen. Anhand der Mikrocontroller-Plattform Arduino werden die grundlegenden Konzepte des Programmierens, insbesondere zu Anweisungen und Kontrollstrukturen (in C/C++) vermittelt. Der vielseitige Arduino kann für logische Schaltvorgänge bis hin zu kybernetischer Kunst verwendet werden, das verspricht eine Menge 'Bastelspaß'. Durch interaktive Online-Elemente (Lernplattform moodle, Streaming, blended learning) wird der Lernprozess unterstützt. Voraussetzungen sind gute Kenntnisse in der Bedienung eines PC.

JavaScript macht es Programmierneulingen leicht: Ein Texteditor und ein Webbrowser genügen, um JavaScript-Programme zu schreiben und ausführen zu lassen. Schließlich interpretiert jeder moderne Webbrowser diese mächtige Programmiersprache und macht aus statischen Webseiten im besten Fall interaktive Anwendungen. Lernen Sie die grundlegenden JavaScript-Befehle und -Strukturen in aufeinander aufbauenden Lektionen kennen und anwenden. Vorkenntnisse im Programmieren sind nicht erforderlich. Themen: Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen, Objekte, Document Object Model (DOM), Events.