Was ist anders in Moodle 3.3?

In der Version 3.3 von Moodle ist vieles für Moodle-Neulinge intuitiver geworden. Die alten Hasen müssen sich ein wenig umstellen ...

Zunächst ist der Navigationsblock in einem "Hamburger"-Menü oben links versteckt worden. So ist mehr Platz auf dem Bildschirm für Inhalte:

Hamburger Menü für Navigation in Moodle

Dann befindet sich für Dozent*innen das "Bearbeiten einschalten" nicht mehr als Button oben rechts im Kurs, sondern in einem Menü, welches sich nach Klick auf das Zahnrädchen oben rechts in einem Kursraum öffnet:

Kursadministration / Bearbeiten einschalten

Dort findet sich dann auch der Direktzugriff auf die Einstellungen des Kurses, Sicherung, Wiederherstellen und Import in den angezeigten Kurs:

Kursadministrationsmenü

Alle anderen Einstellungsmöglichkeiten erhält man nach Klick auf "Mehr...":

Kursadministrationsmenü - Mehr... 

Von dort aus greift man auch auf die Einstellungen in Bezug auf Nutzer*innen zu (wie z.B. Nutzer*innen einschreiben, etc.):

Die Einstellungen einer Aktivität oder eines Materials erreicht man auch über Klick auf das Zahnrädchen oben rechts, wenn die Aktivität bzw. das Material aufgerufen wurde.

Auf der Kursraum-Hauptseite kann im Bearbeitungsmodus wie gewohnt das Material/die Aktivität über das Menü rechts bearbeitet werden:

Bei Fragen und Problemen hilft gerne Stephan Rinke (Stabsstelle Digitalisierung | Erweiterte Lernwelten)

Zuletzt geändert: Dienstag, 22. August 2017, 10:20